Samstag • 20. Oktober
Freiburg
07. Mai 2018

Neuer Oberbürgermeister ist bekennender Christ

Der neue Bürgermeister in Freiburg, Martin Horn (parteilos), wurde direkt nach dem Wahlsieg im Gesicht verletzt. Foto: picture-alliance/Patrick Seeger/dpa
Der neue Bürgermeister in Freiburg, Martin Horn (parteilos), wurde direkt nach dem Wahlsieg im Gesicht verletzt. Foto: picture-alliance/Patrick Seeger/dpa

Freiburg (idea) – Neuer Oberbürgermeister in Freiburg wird der bekennende evangelische Christ Martin Horn (parteilos). Der 33-Jährige setzte sich bei der Stichwahl am 6. Mai mit 44,2 Prozent gegen den jetzigen Amtsinhaber Dieter Salomon (Bündnis 90/Die Grünen) mit 30,7 Prozent der Stimmen durch. Salomon war seit 16 Jahren Oberbürgermeister der Universitätsstadt. Bereits im Vorfeld der Wahl hatte es Anfeindungen gegen den parteilosen Kandidaten gegeben. Der Grünen-Politiker Till Westermayer (Freiburg) kritisierte auf seinem Blog „till we *)“ öffentlich Horns Teilnahme an einer Veranstaltung der Freikirche ICF. Horn hatte dort auch für seine Gegner im Wahlkampf gebetet. Weste...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

7 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.