Montag • 11. Dezember
Senatsentscheidung
16. November 2017

Atheistischer Verband wird Kirchen gleichgestellt

Berlin (idea) – Der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg – ein Zusammenschluss von Konfessionslosen, Atheisten, Agnostikern und Freidenkern – wird als Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt. Dies teilte der Berliner Senat am 14. November mit. Der Humanistische Verband wird den Kirchen somit weitestgehend gleichgestellt. Mit dem Status verbunden sind die Befreiung von bestimmten Steuern sowie ein eigenes Dienstrecht für Mitarbeiter und Vorrechte beim Immobilienerwerb. Die Entscheidung ruft unterschiedliche Reaktionen in Politik und Kirchen hervor. Vertreter der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus kritisierten den Schritt als „nicht zielführend“. Die besonderen Rechte...

ANZEIGE
2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.