22. Dezember 2020

Umfrage

Fast jeder vierte Deutsche glaubt an Jungfrauengeburt

Maria, Jesus: Wirken des Heiligen Geistes. Foto: Pixabay
Maria, Jesus: Wirken des Heiligen Geistes. Foto: Pixabay

Erfurt (idea) - 43 Prozent glauben das nicht. 22 Prozent gaben an, auf diese Frage keine Antwort zu wissen, 12 Prozent machten keine Angabe. Frauen stimmen der Aussage mit 26 Prozent häufiger zu als Männer (20 Prozent). Westdeutsche glauben mit 24 Prozent etwas häufiger daran als Ostdeutsche (20 Prozent).

Mehr Glaube bei den Muslimen

Bei der Aufschlüsselung nach Konfessionen gibt mehr als die Hälfte der Freikirchler (57 Prozent) an, daran zu glauben, während es bei den landeskirchlichen Protestanten und Katholiken weniger als ein Drittel sind (30 bzw. 29 Prozent). Bei den Muslimen liegt die Zustimmungsrate mit 39 Prozent dazwischen.

Bei den Parteien führt die CDU/CSU

Unter den Anhängern der politischen Parteien glauben die Wähler der CDU/CSU mit 32 Prozent am häufigsten daran, dass Jesus Christus von einer Jungfrau geboren wurde, gefolgt von den Sympathisanten der SPD (30 Prozent), der AfD (25 Prozent), der Linken (21 Prozent), der Grünen (16 Prozent) und der FDP (11 Prozent).

Für die Erhebung wurden 2.055 erwachsene Personen im Zeitraum zwischen dem 18. und 21. Dezember befragt.