Montag • 19. Februar

Politik

In Polen wurde in den letzten Monaten immer wieder für den Schutz des ungeborenen Lebens demonstriert. Foto: picture-alliance/NurPhoto

Polen will Abtreibungsrecht verschärfen

Polen will sein Abtreibungsrecht verschärfen. Das Parlament stimmte in erster Lesung einer Gesetzesvorlage zu, nach der Abtreibungen künftig verboten sind, wenn ein Verdacht auf Behinderung des Kindes vorliegt. … mehr »21

Regierungsrat Baschi Dürr (rechts) im Gespräch mit Bischof Felix Gmür während einer Veranstaltung des Taizé-Jugendtreffens 2017 in Basel. Foto: idea/Christof Bauernfeind

Basler Sicherheitsdirektor zum Einreiseverbot des Karmelitermönchs

Der Basler Sicherheitsdirektor Baschi Dürr hat am 10. Januar im Grossen Rat Stellung zum Fall des indischen Karmelitermönchs genommen, der laut Medienberichten nicht in die Schweiz einreisen durfte. In diesem Fall sei nie ein Einreiseverbot erlassen worden, sagte Dürr.  … mehr »0

V.l.: Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, und der Beauftragte der Deutschen Evangelischen Allianz in Berlin, Uwe Heimowski. Fotos: EmK-Öffentlichkeitsarbeit, Frankfurt am Main, Deutschland

Deutsche Außenpolitik soll Religionsfreiheit zum Hauptthema machen

Der Beauftragte der Evangelischen Allianz in Berlin, Uwe Heimowski, und der CDU-Politiker Volker Kauder fordern die Einsetzung eines Beauftragten für Religionsfreiheit. Anlass ist die Veröffentlichung des Weltverfolgungsindex 2018. … mehr »6

Präsident Erdogan nimmt an Kircheneinweihung teil

Nach über sieben Jahren Restaurationsarbeiten wurde am 7. Januar die bulgarisch-orthodoxe Kirche Sankt Stefan in Istanbul wiedereröffnet. Am Festgottesdienst nahmen auch der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan teil. Islamexperten kritisieren das. … mehr »1

EDU unterstützt "No Billag"-Initiative

An der Delegiertenversammlung der EDU in Olten wurden die Abstimmungsparolen gefasst. Deutlich unterstützt wird die neue Finanzordnung 2021. Umstritten war die "No Billag"-Initiative, die aber  mehrheitlich unterstützt wird.  … mehr »0

Staat fördert Abtreibungsanbieter mit 451 Millionen Euro

Der größte Abtreibungsanbieter in den USA „Planned Parenthood“ erhält in diesem Jahr umgerechnet 451,3 Millionen Euro staatliche Fördergelder. Das geht aus dem am 31. Dezember veröffentlichten Jahresbericht der Organisation hervor. … mehr »7

Die Jungen Liberalen in Schleswig-Holstein fordern die Einführung der Vielehe. Foto: Facebook/Junge Liberale Schleswig-Holstein

Jugendorganisation der FDP im Norden will Vielehe erlauben

Die regionale Jugendorganisation der FDP in Schleswig-Holstein setzt sich für die Legalisierung der Vielehe (Polygamie) ein: Über Facebook fordert sie, „das eheliche Zusammenleben mit mehr als einem Partner“ zu erlauben. … mehr »17

Gerhard Pfister, CVP-Präsident und Zuger Nationalrat. Foto: zvg

CVP-Papier sagt politischem Islam den Kampf an

Die CVP Schweiz will mit einem Positionspapier gegen den politischen Islam in der Schweiz ankämpfen. Dies berichtete die «Sonntagszeitung» (17. Dezember) unter Berufung auf ein Dokument, das sich noch in der parteiinternen Vernehmlassung befindet. Das Papier fordert unter anderem ein „Kopftuchverbot … mehr »0

Methodist setzt sich gegen Baptisten durch

Im US-Bundesstaat Alabama hat sich bei der Senatsnachwahl der Demokrat Doug Jones (63) knapp gegen den Republikaner Roy Moore (70) durchgesetzt. Der liberale Methodist Jones erhielt 49,4 Prozent der Stimmen, der konservative Baptist Moore 48,4 Prozent. … mehr »5

Mitglieder des Bundesverbandes Lebensrecht eröffneten am 12. Dezember vor dem Reichstagsgebäude in Berlin die Kampagne „Keine Werbung für Abtreibung“. Foto: BVL/Axel Nickolaus

Lebensrechtler starten Kampagne „Keine Werbung für Abtreibung“

Christliche Lebensrechtsverbände und Unionspolitiker haben sich für eine Beibehaltung des Paragrafen 219a des Strafgesetzbuches ausgesprochen. Danach wird die Werbung für Abtreibungen mit Freiheitsstrafe oder einer Geldstrafe belangt. … mehr »7

zurück

Seite 2 von 91

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Streit um die Bilder Der reformatorische Bildersturm ist Thema im Landesmuseum
  • Israel-Tagung Warum Israel ein Rechtsstaat ist
  • Markus u. Barbara Hänni Leben und Glauben trotz Cystischer Fibrose
  • Pro und Kontra Müssen Gemeinden erfolgreich sein?
  • mehr ...