Mittwoch • 15. August

Politik

USA haben nur 28 verfolgte Christen aus dem Mittleren Osten aufgenommen

Die USA haben 2018 bislang nur 28 christliche Flüchtlinge aus dem Mittleren Osten aufgenommen. Die Flüchtlingspolitik stößt unter anderem bei Evangelikalen auf Kritik. … mehr »3

Die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley hatte den Rückzug der USA aus dem Menschenrechtsrat angekündigt. Foto: picture-alliance/AP Photo

US-Rückzug aus UN-Menschenrechtsrat: Israelwerke loben Entscheidung

Die Ankündigung der USA, aus dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen auszutreten, stößt bei Menschenrechtlern in Deutschland und christlichen Israelwerken auf unterschiedliche Reaktionen. … mehr »15

Der Wiener Kardinal Christoph Schönborn. Foto: Mediendatenbank ED Wien

Wiener Kardinal: Der Islam steckt in einer seiner tiefsten Krisen

Der Islam befindet sich nach Ansicht des Wiener Kardinals Christoph Schönborn in einer der tiefsten Krise seiner Geschichte.  Er äußert sich zur Schließung radikal-islamischer Moscheen in Österreich. … mehr »3

Immer weniger Türken sehen ihr Land als europäisch an. Foto: pixabay.com

Immer mehr Türken sehen ihr Land als islamische Nation

Immer mehr Türken bezeichnen ihr Land als „islamische Nation“ und immer seltener als europäisch. Das hat eine aktuelle Studie der Kadir Has Universität ergeben. … mehr »1

Reformationsdenkmal Genf. Foto: idea/Archiv

Genfer Religionsgesetz: Evangelische Allianz legt Berufung ein

Ein im Kanton Genf kürzlich verabschiedetes Religionsgesetz stösst auf Widerstand. Neben Politikern und Aktivisten ist nun auch die Evangelische Allianz der französischsprachigen Schweiz aktiv geworden.  … mehr »0

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). Foto: ÖVP

Österreich: Regierung will Moscheen schließen und Imame ausweisen

Die österreichische Regierung hat die Schließung von sieben radikal-islamischen Moscheen und die Ausweisung von Imamen angekündigt.  … mehr »12

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Manfred Müller, auf dem Landesparteitag der SPD Berlin. Foto: picture-alliance/Gregor Fischer/dpa

Berliner SPD stimmt für „feministische Pornos“ bei ARD und ZDF

Die Berliner SPD hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, „feministische Pornos“ finanziell zu fördern. Auf ihrem Parteitag Anfang Juni stimmten die Abgeordneten für eine staatliche Unterstützung. … mehr »18

Können Menschen am Klimawandel etwas ändern? Fachleute sind gegensätzlicher Ansicht. Foto: Pixabay.com

Sind Starkregen und Überschwemmungen Vorboten des Klimawandels?

Hochsommerliche Temperaturen im Mai, gefolgt von Gewitter, Starkregen und Überschwemmungen – ein Vorgeschmack des von Forschern prophezeiten Klimawandels? Dazu äußern sich zwei Experten. … mehr »29

Theologe: Lebensschutz ist in Europa in Gefahr

Der Schutz des menschlichen Lebens ist in Europa in wachsender Gefahr. Diese Ansicht äußerte der Generalsekretär des katholischen Rates der Europäischen Bischofskonferenzen, Duarte da Cunha. … mehr »1

US-Evangelikale kritisieren Trumps rücksichtslose Einwanderungspolitik

Führende US-Evangelikale haben die Einwanderungspolitik von US-Präsident Donald Trump kritisiert. In einem Offenen Brief an das Staatsoberhaupt bezeichneten sie seine harte Linie als „besorgniserregend“. … mehr »0

zurück

Seite 2 von 97

weiter