Mittwoch • 1. April

Glaube

Die Offenbarung des Johannes spricht davon, dass etwas Neues kommt. Foto: Pexels

Die Welt im Krisenmodus

Ist das Coronavirus ein Endzeitzeichen, der Beginn der Apokalypse? Wann ist das Ende der Zeit? Wann kommt Jesus Christus wieder? Die Johannes-Offenbarung verströmt Zuversicht und Hoffnung: Eine Zeit geht zu Ende, aber es kommt etwas Neues. Von René Christen … mehr »

Links: Raul Norinha auf der Intensivstation; rechts: seine Tochter Sara Liniger. Fotos: zvg/Jesus.ch

Aus dem künstlichen Koma geholt

Raul Norinha aus Ennetbürgen (NW) wurde wegen des Coronavirus auf der Intensivstation ins künstliche Koma versetzt. Seine Tochter Sara betete um ein Wunder. Inzwischen konnte er die Intensivstation verlassen – für die gläubige Familie eine Gebetserhörung. … mehr »

Deutsche Missionswerke halten zahlreiche Medien zur Verteilung und Evangelisation bereit. Foto: pixabay.com

In Coronazeiten: Christliche Schriften weitergeben

In der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Gottesdienstverbote setzen viele Kirchengemeinden verstärkt auf Angebote im Internet, um das Evangelium weiterzugeben. Doch auch abseits der digitalen Welt gibt es viele Möglichkeiten, um Menschen evangelistisch zu erreichen. … mehr »

WEA-Generalsekretär Bischof Efraim Tendero. Foto: idea/Wolfgang Köbke

Weltallianz ruft zu Gebets- und Fastentag am 29. März auf

Die Weltweite Evangelische Allianz ruft wegen der Corona-Pandemie alle Christen auf, den 29. März als einen „Gebets- und Fastentag“ zu begehen. Das geht aus einer in Deerfield veröffentlichten Erklärung hervor. … mehr »

Susanna Rychiger (Bild: zvg/Livenet)

Gebet in Krisenzeiten

Was bedeutet das Gebet in Krisenzeiten? Gedanken von Susanna Rychiger, Leiterin der Gebetsbewegung 24-7CH Prayer. … mehr »

Der Theologe und Religionsphilosoph Prof. Heinzpeter Hempelmann. Foto: Privat

Den gottlosen Wissenschaftsbegriff in der Theologie überwinden

In der Theologie sollte der gottlose Wissenschaftsbegriff überwunden werden. Diesen Wunsch äußerte der Theologe und Religionsphilosoph Prof. Heinzpeter Hempelmann. … mehr »

Übersetzungscomputer und -programme sind wertvolle Hilfsmittel für die weltweite Mission. Symbolfoto: pixabay.com

Übersetzungscomputer helfen bei der weltweiten Mission

Übersetzungscomputer und -programme sind wertvolle Hilfsmittel für die weltweite Mission. Das sagte der Pressesprecher des Missions- und Hilfswerkes DMG interpersonal, Theo Volland, gegenüber idea. … mehr »

Die Ärzte Ursula Müller (l.) und Matthias Tapis (r.) sowie der an Multipler Sklerose erkrankte Theologe Oliver Merz (m.) diskutierten in Thun über das Thema Heilung. Foto: Felix Kostezer

Gott heilt – und wenn nicht?

In einem Talk-Gottesdienst sprachen zwei Ärzte und ein Theologe über das Leben, wenn Gott körperliche Leiden nicht wegnimmt. … mehr »

Der Blogger und Biologe Markus Till. Foto: idea/Wolfgang Köbke

Blogger Markus Till: Nicht über die Bibel stellen

Der Blogger und Biologe Markus Till hat Christen davor gewarnt, sich über die Bibel zu stellen. Im Gegensatz zu heute habe in der Geschichte des Christentums lange als „Allgemeingut“ gegolten, die Heilige Schrift als irrtumslos zu betrachten, sagte er. … mehr »

Der proChrist-Vorsitzende, Prof. Roland Werner. Foto: idea/kairospress

„PROCHRIST LIVE“ 2021 heißt „hoffnungsfest“

Die europaweite Evangelisationsreihe „PROCHRIST LIVE“ 2021 trägt den Titel „hoffnungsfest 2021 – Gott erleben, Jesus begegnen“. Das gab der Vorstand des proChrist-Trägervereins bekannt. … mehr »

Seite 1 von 100

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Hotline Heilsarmee-Telefonseelsorge in Uster
  • Beziehung Prof. Guy Bodenmann: „Jetzt zählen kleine Zeichen“
  • VCH Philipp Bühler: „Hotels haben massive Einbussen“
  • Senioren Keine Besuche – Kontaktsperre trifft die Älteren hart
  • mehr ...