Donnerstag • 18. Oktober

Gesellschaft

Der Mitgründer und Chefwissenschaftler der Firma NNAISENSE, Prof. Jürgen Schmidhuber. Foto: picture-alliance/KEYSTONE

Forscher: Der Mensch wird nicht die Krone der Schöpfung bleiben

Der Mensch wird nicht die Krone der Schöpfung bleiben. Künstliche Intelligenz wird das „ganze Universum umgestalten“. Diese Ansicht vertrat der Informatiker Jürgen Schmidhuber beim 5. Evangelischen Medienkongress am 16. Oktober in München. … mehr »15

Der stellvertretende „Bild“-Chefredakteur Daniel Böcking. Foto: Christian Langbehn

„Bild“-Reporter zur Abtreibung: Für die Allerschwächsten starkmachen

Zum Einsatz für den Schutz ungeborener Kinder hat der stellvertretende „Bild“-Chefredakteur Daniel Böcking aufgerufen. Der bekennende evangelische Christ äußerte sich in einem Kommentar für bild.de.  … mehr »8

Über die Risiken der künstlichen Befruchtung gibt es neue Erkenntnisse. Foto: picture-alliance/imageBROKER

Forscher: Retortenkinder haben höhere gesundheitliche Risiken

Kinder, die durch künstliche Befruchtung entstanden sind, haben ein höheres Risiko für bestimmte Erkrankungen, zum Beispiel Bluthochdruck. Das geht aus einer Studie in der Schweiz hervor. … mehr »0

Ein Bieler Stadtrat will keinen Segensspruch im öV. Foto: zvg

Bieler Politiker kämpft weiter gegen das Segens-Plakat

Der Bieler Politiker Mohamed Hamdaoui blitzte bei den Bieler Verkehrsbetrieben mit seinem Anliegen ab, eine Freidenker-Werbung auf einem Bus zu platzieren. Mit seiner Aktion wollte Hamdaoui auf einen Bibelvers reagieren, der grossformatig auf einem Bus der Verkehrsbetriebe steht. Diese wollen die Situation rechtlich abklären.  … mehr »0

Dalai Lama, Kalachakra-Gottheit, Bruno Waldvogel-Frei:

"Das Lachen des Dalai Lama ist nicht echt!"

An vier Tagen im September hingen ihm seine Schweizer Anhänger an den Lippen. Das unverkennbare Lachen des Dalai Lama (82) erscholl in Rikon, Winterthur und Zürich. Doch wer kennt eigentlich die Lehren des tibetischen Buddhismus? Bruno Waldvogel-Frei hat nachgeforscht und beschreibt das Lächeln des tibetischen Oberhaupts als Maske. Dahinter stecke eine magische Philosophie.  … mehr »0

v. l.: Der ehemalige Staatssekretär, Jürgen Aretz, die ehemalige Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, Bundesminister a. D. Wolfgang Clement und der Präsident des Landtags, Christian Carius. Foto: Kuratorium Deutsche Einheit

Junge Leute wissen nur noch wenig über die DDR

Junge Deutsche können sich heute kaum vorstellen, wie mutig DDR-Bürger waren, die 1989 auf den Straßen gegen das Regime protestierten. Deswegen ist es wichtig, das Thema in Schulen und Veranstaltungen lebendig zu halten. Dieser Ansicht ist die ehemalige Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht. … mehr »6

Podium mit Andreas Walker, Joachim Lask, Johannes Läderach, Christiane Herre, Robert Heinzer.

Vereinbarkeit bleibt ein Spannungsfeld

Um fachlich qualifizierte Mütter wieder an den Arbeitsplatz zu bringen, fördert die Politik den Krippenausbau. Doch es braucht viel mehr Kreativität, um sowohl den Kindern wie dem Chef gerecht zu werden. Das war das Thema an einem Kongress in Zürich.  … mehr »0

Das Bild wurde mit Erlaubnis der Stadtverwaltung bei einer Kunstaktion, dem „Graffiti-Hip-Hop-Jam“, von Besuchern des städtischen Jugendzentrums erstellt. Foto: Stadt Mörfelden-Walldorf

Jesus zeigt den Mittelfinger: Das ist unpassend

Eine umstrittene Wandzeichnung in der Bahnhofunterführung im südhessischen Mörfelden-Walldorf sorgt für Diskussionen. Sie zeigt eine überlebensgroße Jesus-Figur mit offenen Armen, die aber den Passanten mit beiden Händen den ausgestreckten Mittelfinger zeigt. … mehr »9

Wijngaard, Veldmann, Rüegger: Es geht nicht um Liebe, sondern um Abhängigkeit.
Fotos: Mirjam Fisch-Köhler

Loverboys – Abhängigkeit statt Liebe

ACT 212 informierte in Bern über das Phänomen „Loverboy“ – es betrifft auch die Schweiz, viele der Opfer sind junge Schweizerinnen. … mehr »0

Begegnungen in der Gassenküche sind bis Ende Oktober möglich. Foto: Foto: Daniel Wagner

Zürcher Gassenküche für alle

Im Rahmen des Zwingli-Jubiläums tourt eine mobile Gassenküche durch Zürich. Es geht um den Kontrast zwischen Armut und Verschwendung. … mehr »0

Seite 1 von 168

weiter