Donnerstag • 19. Oktober

Frei-/Kirchen

Vatikan fordert 100.000 Euro von Ex-Bischof zurück

Der Vatikan fordert vom Bischof der indonesischen Diözese Ruteng, Hubertus Leteng, über 100.000 Euro zurück. Er war wegen des Vorwurfs, Geld unterschlagen und ein Verhältnis zu einer Frau zu haben, am 11. Oktober zurückgetreten. … mehr »0

Organisatoren erwarten 5000 Teilnehmer am evangelischen Jugendfestival

Bereits über 4700 Personen haben sich für das evangelische Jugendfestival „Reformaction“ angemeldet, das im November in Genf stattfindet. Dies teilte der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) mit. Die Organisatoren erwarten insgesamt 5000 jugendliche Teilnehmer aus der ganzen Schweiz. Geplant … mehr »0

Pfarrer Philipp Roth, Theodorskirche Basel Fotos: erk-bs, Wikimedia

Der Schweizer Predigtpreis geht wieder nach Basel

(idea) - Zum zweiten Mal verlieh der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) den Schweizer Predigtpreis – und zum zweiten Mal geht der Preis nach Basel. Philipp Roth, Pfarrer der ref. Kirchgemeinde Kleinbasel erhält die mit 3000 Franken dotierte Auszeichnung. Die weiteren Preisträger sind Alessandro … mehr »0

Kirchen mit Graffiti besprüht

Im australischen Melbourne haben Unbekannte zwei Kirchen beschmiert. Hintergrund ist die mögliche Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe und eine damit verbundene Volksbefragung der Regierung. … mehr »1

Bibelausstellung in Berg und Bischofszell TG Foto: bibelausstellung-tg.ch

Europas grösste mobile Bibelausstellung kommt in die Ostschweiz

Die 3.000-jährige Geschichte der Bibel auf rund 300m² Ausstellungsfläche, multimedial dargestellt – das ist die Bibelausstellung, welche auf Einladung der Evangelischen Allianz Sulgen und Umgebung in die Ostschweiz kommt. Ab dem 29. Oktober ist die Ausstellung im Kehlhof in Berg TG zu sehen. Ein … mehr »0

Die Botschafterin der EKD für das Reformationsjubiläum, Margot Käßmann, im Streitgespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden der Internationalen Martin Luther Stiftung, Michael Inacker. Foto: idea/M. Pletz

Sind konservative Christen in der EKD nicht gewollt?

Auf die schleichende Säkularisierung in Deutschland haben die beiden Volkskirchen noch keine Antwort gefunden. Diese Ansicht äußerte der Vorstandsvorsitzende der Internationalen Martin Luther Stiftung, Michael Inacker, in einem Streitgespräch mit der Botschafterin der EKD für das Reformationsjubiläum, Margot Käßmann. … mehr »12

Foto: Fotolia

Heks zahlt 70.000 Franken für geschädigte Dolmetscher

Ausländische Übersetzer, die für das Integrationsprojekt „Linguadukt“ des „Hilfswerks der Evangelischen Kirchen Schweiz“ (Heks) tätig waren, bekommen nachträglich Lohnanteile ausbezahlt, teilte das Heks diese Woche mit. Die Summe der nicht ausbezahlten Lohnanteile beläuft sich auf 70.000 … mehr »0

V.l.: Präses Annette Kurschus, Kirchentagspräsident Hans Leyendecker und Julia Helmke, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, präsentieren die Losung. Foto: DEKT/Silvia Kriens

Das Motto lautet: „Was für ein Vertrauen“

Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag 2019 in Dortmund wird unter der Losung „Was für ein Vertrauen“ stehen. Das Motto nimmt Bezug auf den alttestamentlichen Vers in 2. Könige 18,19. … mehr »0

Triple-G-Team (v. l.): Willy Wüthrich, Hans Gut und Gerard Spiekerman. Foto: zvg

Aufstehen und gemeinsam beten!

Triple G steht für gemeinsames Gemeindegebet und will die Fürbitte fördern, und zwar für Verfolgte wie auch für ihre Verfolger. … mehr »0

Anglikaner fördern Kampagne gegen „Ehe für alle“

In Australien wächst der kirchliche Widerstand gegen eine mögliche Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe. Hintergrund ist eine Volksbefragung zu dem Thema, die gegenwärtig durchgeführt wird. … mehr »3

Seite 1 von 210

weiter