- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Menschenrechte

USA: Mörder darf bei Hinrichtung für sich beten lassen

Ein entsprechendes Urteil fällte der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten in Washington. Wie das Gericht das Urteil begründet hat. Weiterlesen

2.000 Teilnehmer beim „Münchner Marsch fürs Leben“

Eine „Haupttriebfeder“ für die Teilnehmer des Marsches war die von der Bundesregierung beschlossene Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen. Weiterlesen

Weltallianz kritisiert Verletzungen der Religionsfreiheit weltweit

In Erklärungen vor der UN-Versammlung forderte die Allianz unter anderem die Regierung von Sri Lanka auf, die Registrierung von religiösen Gebäuden zu beenden und die sogenannten Osterattentate von 2019 aufzuklären. Weiterlesen

Irak: Junge Frau nach Übertritt zum Christentum ermordet

Es wird vermutet, dass ihre Ermordung in Zusammenhang mit einem Video steht, das die 20-jährige Tochter eines muslimischen Geistlichen vor kurzem veröffentlicht hatte. Weiterlesen

Palästinensischer Christ Johnny Shahwan verhaftet

Was der Grund für die Verhaftung des bekannten Christen Johnny Shahwan im Westjordanland war. Weiterlesen

Iran: Neun verurteilte Christen freigesprochen

Pastor Matthias Haghnejad muss jedoch weiter in Haft bleiben. Wie das Berufungsgericht den Freispruch der neun Christen begründet hat. Weiterlesen

Kolumbien: Proteste gegen neues Abtreibungsrecht

Ein neues Gesetz in Kolumbien ermöglicht es Frauen, ihr ungeborenes Baby bis zur 24. Schwangerschaftswoche abzutreiben. Doch Tausende Kolumbianer sind dagegen und gehen deswegen auf die Straßen. Weiterlesen

Frankreich verlängert Abtreibungsfrist

Bis zur 14. Schwangerschaftswoche dürfen Frauen in Frankreich jetzt ihr ungeborenes Baby abtreiben. Tausende Bürger haben bereits im Januar gegen den Gesetzesvorschlag demonstriert. Weiterlesen

Haft wegen Glaubenswechsels

Bitte beten Sie für den „Gefangenen des Monats März“, den iranischen Christen Hadi Rahimi. Weiterlesen

Größtes ziviles Hospitalschiff legt im Hafen von Rotterdam an

Das Schiff soll kostenlose Operationen und Behandlungen für Menschen ermöglichen, die dazu sonst keinen Zugang haben. Weiterlesen