- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden
Ressorts
icon-logo

Archiv

Menschenrechte

Bergkarabach: CSI fordert Rückkehrrecht für vertriebene Armenier

Die christliche Menschenrechtsorganisation hat im UNO-Menschenrechtsrat auch die Freilassung aller in Aserbaidschan inhaftierten Armenier gefordert. Weiterlesen

Syrien: Junge Christen sind weitgehend ausgewandert

Der Bürgerkrieg in Syrien dauert nun 13 Jahre an. Wie die Lage der Menschen im Land ist. Weiterlesen

Bibel Liga sammelt über 200.000 Euro für Bibeln in Kenia

Sieben Euro ermöglichen einer Person die Teilnahme an einem Bibelkurs und eine erste eigene Bibel. Weiterlesen

US-Studie: Schikanen aus religiösen Gründen nehmen zu

Laut der Erhebung kam es im Jahre 2021 in 190 Ländern zu Übergriffen unterschiedlicher Art, was einen neuen Höchststand bedeutet. Weiterlesen

Spanien: 35.000 Teilnehmer beim „Marsch für das Leben“

Unter dem Motto „Si a la Vida“ (Ja zum Leben) zogen die Mitwirkenden durch Madrid. Und machten damit auf den Schutz behinderter Menschen aufmerksam. Weiterlesen

Entführungswelle in Nigeria

Bisher kam es im März 2024 zu drei Massenentführungen im westafrikanischen Land. Weiterlesen

Iran: Die Zahl inhaftierter Christen ist deutlich gestiegen

Im Iran waren 2023 deutlich mehr Christen wegen ihres Glaubens inhaftiert als im Jahr zuvor. Das geht aus einem gemeinsamen Jahresbericht von vier christlichen Hilfswerke hervor. Weiterlesen

Linder: Abtreibungspropaganda ist zutiefst frauenfeindlich

Die Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht, Alexandra Linder, äußerte sich anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März. Weiterlesen

China: Pastor nach sieben Jahren Haft entlassen

John Cao wurde wegen seiner Tätigkeit als Missionar in Myanmar verhaftet. Weiterlesen

ADF: Keine Entwarnung für Christen in Manipur

Die Menschenrechtsorganisation ADF International sieht trotz Gesetzesänderungen weiter Diskriminierung von Christen. Weiterlesen