- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Menschenrechte

„Kirche in Not“: Religiöse Verfolgung wächst

Welche Bilanz das katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ für dessen Einsatzländer im vergangenen Jahr zieht. Weiterlesen

Demokratische Republik Kongo: Sechs Christen bei Anschlag getötet

Bei einem Selbstmordattentat in der Demokratischen Republik Kongo wurden am 25. Dezember sechs Menschen getötet und 14 verletzt. Weiterlesen

Lebensrechtler dürfen wieder vor Pro Familia in Frankfurt beten

Örtliche und zeitliche Einschränkungen der Stadt Frankfurt sind rechtswidrig. Die Lebensrechtsbewegung hält zweimal im Jahr jeweils 40-tägige Mahnwachen ab, um mit Gebeten und Liedern auf das Unrecht der Abtreibung aufmerksam zu machen. Weiterlesen

Haiti: Alle 17 entführten Christen sind frei

Alle 17 in Haiti entführten Christen sind frei. Am 16. Dezember seien die letzten zwölf Personen freigelassen worden. Weiterlesen

Texas: Wie Satanisten das Abtreibungsverbot umgehen wollen

Wie die US-Bewegung „The Satanic Temple“ erreichen will, dass ihre Mitglieder einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen dürfen und worauf sie sich dabei berufen. Weiterlesen

Mahnwachen als stille Demonstration der Solidarität

Am 15. Dezember bezeugten 900 Teilnehmende im Rahmen der Mahnwachen von Christian Solidarity International (CSI) an über 50 Orten im In- und Ausland ihre Solidarität mit bedrängten Glaubensgeschwistern. Weiterlesen

Algerien: Christen stehen unter Druck

Wie die Freiheit der Christen in Algerien immer weiter eingeschränkt werden, darüber berichtet Open Doors. Weiterlesen

USA: Bundesstaaten streiten über Abtreibungsrecht

Warum sich in den USA der Streit zwischen den Bundesstaaten über das Abtreibungsrecht verschärft. Weiterlesen

„Tag der Menschenrechte“: Christliche Konvertiten im Iran freilassen

Obwohl Christen im Iran gemäß der Verfassung als religiöse Minderheit anerkannt werden, verfolge der Geheimdienst ehemalige Muslime, die zum Christentum übergetreten sind. Weiterlesen

Afghanistan: Shelter Now kann Hilfsprojekte weiterführen

Wie das Taliban-Regime mit dem internationalen christlichen Hilfswerk Shelter Now umgeht. Weiterlesen