- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Menschenrechte

2020 wurden 99.948 ungeborene Kinder abgetrieben

In Deutschland sind im Jahr 2020 99'948 ungeborene Kinder abgetrieben worden. Das gab das Statistische Bundesamt am 24. März bekannt. Weiterlesen

Türkische Allianz: Angriffe auf Protestanten zurückgegangen

In der Türkei sind verbale und tätliche Angriffe auf Christen 2020 deutlich zurückgegangen. Das geht aus dem aktuellen Menschenrechtsbericht der Türkischen Evangelischen Allianz hervor. Weiterlesen

Indien: Gericht lehnt Freilassung von Pater Stan Swamy ab

Ein indisches Gericht hat die Freilassung des 83-jährigen Jesuitenpaters Stan Lourdusamy – bekannt als Stan Swamy – abgelehnt. Weiterlesen

Abtreibung: SPD-Politikerin kritisiert Universitätsklinik Greifswald

Dass an der Universitätsklinik in der norddeutschen Stadt Greifswald nur wenige Ärzte Abtreibungen vornehmen wollen, wird in Medien und durch Petitionen aktuell heftig debattiert. Weiterlesen

Spanien: Parlament legalisiert aktive Sterbehilfe

In Spanien ist die aktive Sterbehilfe nun legal. 202 Parlamentsabgeordnete stimmten für das Gesetz, 141 dagegen. Spanien ist damit nach den Niederlanden, Belgien und Luxemburg das vierte Land in der EU, in dem aktive Sterbehilfe erlaubt ist. Weiterlesen

Vom Wasser und dem Durst nach Gerechtigkeit

„Wasser – Durst nach Gerechtigkeit“: unter diesem Titel steht die StopArmut-Konferenz. Sie wurde am 13. März eröffnet und wird digital durchgeführt. Weiterlesen

Malaysia: Christen dürfen wieder „Allah“ für Gott sagen

In Malaysia dürfen Christen wieder das Wort „Allah“ für Gott verwenden. Das hat der Oberste Gerichtshof des südostasiatischen Landes entschieden. Weiterlesen

Shelter Now hilft ehemaligen IS-Sklavinnen

Das christliche Hilfswerk Shelter Now fördert im Nord-Irak Therapien für junge Frauen, die von der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) versklavt wurden. Weiterlesen

Frauentag: Lebensrechtler prangern Femizid im Mutterleib an

Bis zu 200 Millionen Mädchen wurden seit den 70er Jahren im Mutterleib getötet, weil sie wegen ihres Geschlechts unerwünscht waren. Weiterlesen

Papst besucht den Irak

Zum ersten Mal reist ein Papst Franziskus in den Irak. Menschenrechtsorganisationen und Politiker rufen ihn auf, sich dabei für Glaubensfreiheit und die Verbesserung der Lage religiöser Minderheiten einzusetzen. Weiterlesen