Freitag • 19. Juli
Neuenburger Pastor von Staatsanwaltschaft angehört
12. April 2019

Unterstützung für Norbert Valley

Norbert Valley vor dem Denkmal des Neuenburger Reformators Wilhelm Farel. Bild: Serge Carrel/lafree.info
Norbert Valley vor dem Denkmal des Neuenburger Reformators Wilhelm Farel. Bild: Serge Carrel/lafree.info

Neuenurg (idea/dg) – Norbert Valley (63), Pastor des Westschweizer Gemeindeverbandes FREE, war am 11. April von der Neuenburger Staatsanwaltschaft angehört worden. Er wehrt sich gegen eine Busse von 1000 Franken, die am August 2018 gegen ihn ausgesprochen worden war. Er hatte einem abgewiesenen Asylbewerber Unterschlupf gewährt. Nun wird ihm die Förderung illegalen Aufenthalts vorgeworfen. Die Polizei hat ihn während eines Gottesdienstes aufgesucht.  

„Ich habe den Eindruck, dass ich gehört wurde“, meinte Norbert Valley gegenüber lafree.info nach der Anhörung durch die Staatsanwaltschaft. Das Verfahren müsste jetzt eingestellt werden, erklärte sein Anwalt Oliv...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.