Mittwoch • 28. Oktober
Zusammenhang mit dem Coronavirus
18. September 2020

Eritrea: 27 inhaftierte Christen auf Kaution frei

Von den rund sechs Millionen Einwohnern sind etwa 50 Prozent Muslime und 47 Prozent Christen. Foto: pixabay.com
Von den rund sechs Millionen Einwohnern sind etwa 50 Prozent Muslime und 47 Prozent Christen. Foto: pixabay.com

Asmara (idea) – In Eritrea sind mindestens 27 inhaftierte Christen auf Kaution nun wieder in Freiheit. Das meldet die Menschenrechtsorganisation „Christian Solidarity Worldwide“ (CSW). Die 19 Männer und acht Frauen waren am 4. und 8. September aus dem Mai-Serwa-Gefängnis nahe der eritreischen Hauptstadt Asmara entlassen worden.

Laut CSW haben die Christen dort bis zu 16 Jahre ohne Anklage oder Gerichtsverfahren verbracht. Insgesamt sollen voraussichtlich 54 Christen freikommen. Menschenrechtler vermuten, dass dies im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus in den völlig überfüllten Gefängnissen stehen könnte. Allerdings seien zuletzt auch mehrere Christen in...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Marsch fürs Läbe Wie geht es nun im Vorstand weiter?
  • RailHope Ueli Berger über Mangel und Wunder
  • Corona Leise Kritik am Versammlungsverbot für Kirchen
  • Hintergrund Dürfen Christen Masken tragen – ein Zwischenruf
  • mehr ...