Freitag • 25. Mai
Lebensrechtlerin
09. Mai 2018

Bundesverdienstkreuz am Bande für Baptistin

Magdeburg (idea) – Eine Lebensrechtlerin ist mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden: Sieglinde Menzel aus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (Baptisten) Schönebeck (bei Magdeburg) erhielt diese Ehrung am 7. Mai aus den Händen des Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), in der Staatskanzlei in Magdeburg. Die 77-jährige frühere Kinderkrankenschwester wurde für ihr soziales Engagement ausgezeichnet, vor allem wegen ihres seit 1991 ausgeübten Ehrenamtes als Leiterin einer Regionalgruppe des Lebensrechtsorganisation KALEB. Die Abkürzung steht für „Kooperative Arbeit Leben ehrfürchtig bewahren“. KALEB wendet sich gegen Abtreibunge...

ANZEIGE