Freitag • 7. August
Medienproblem
21. Dezember 2019

YouTuber „Rezo“: Die Kirchen werden in den Medien zu wenig beachtet

Der YouTuber Rezo hatte im Mai mit seinem Video „Die Zerstörung der CDU“ für Aufsehen gesorgt. Screenshot: YouTube/Rezo ja lol ey
Der YouTuber Rezo hatte im Mai mit seinem Video „Die Zerstörung der CDU“ für Aufsehen gesorgt. Screenshot: YouTube/Rezo ja lol ey

Aachen (idea) – Die beiden großen Kirchen werden in den Medien zu wenig beachtet. Diese Ansicht vertrat der YouTuber Rezo (Aachen) in einer Kolumne auf der Internetseite „Zeit Online“. Als Beispiel nannte er die Stellungnahmen der evangelischen und der katholischen Kirche zum Klimaschutz.

Beide hätten in dieser Frage mit gut begründeten Positionen deutlich Stellung bezogen. Das sei aber in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen worden. „Das ist doch merkwürdig: Da positionieren sich zwei riesige moralische Institutionen, denen laut den aktuellsten Zahlen noch immer über die Hälfte aller Deutschen angehören, so klar und dringlich zu einem der politisch und gesellscha...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Politik Erich von Siebenthal ist jetzt oberster Geschäftsprüfer
  • Theologie Harald Seubert zur Frage: Was ist unfehlbar?
  • Serie Elia begegnet der Witwe von Sarepta (1)
  • Porträt Clown Filu über den Tag der Freude
  • mehr ...