Mittwoch • 17. Oktober
Hessischer Rundfunk
11. Januar 2018

„Das große Bibelquiz“: War Jesus Analphabet?

Frankfurt am Main (idea) – Der Hessische Rundfunk (HR) hat sich für die Sendung „Das große Bibelquiz“ bei einem Kritiker entschuldigt. Als Wiederholung war das Quiz aus dem Jahr 2011 am 25. und 29. Dezember 2017 ausgestrahlt worden. Das Leitungsmitglied der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (Baptisten) Verden/Aller, Heinz Zündorf (Walsrode), hatte schriftlich kritisiert, dass der Beitrag „gravierende Fehler“ enthalte. So werde dort behauptet, dass Jesus Analphabet gewesen sei und sich der monotheistische Gott des Volkes Israel aus dem Fruchtbarkeitsgott der Vielgötterei gebildet habe. Eher eine Kleinigkeit sei es gewesen, dass statt von der Hochzeit zu Kana, bei der Jesus...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.