Sonntag • 21. April
Besucherrekord
25. März 2019

Leipziger Buchmesse: Christliche Angebote sind gefragt

Die Geschäftsführerin der Vereinigung Evangelischer Buchhändler und Verleger (VEB), Renate Nolte. Foto: idea/Lydia Schubert
Die Geschäftsführerin der Vereinigung Evangelischer Buchhändler und Verleger (VEB), Renate Nolte. Foto: idea/Lydia Schubert

Leipzig (idea) – Die christlichen Angebote stießen bei der Leipziger Buchmesse auf ein reges Besucherinteresse. Das berichtete die Geschäftsführerin der Vereinigung Evangelischer Buchhändler und Verleger (VEB), Renate Nolte (Bielefeld), der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. So seien viele mit konkreten Fragen – etwa zu Taufe, Ostern oder Geburt – an den gemeinsamen Messestand von VEB und Katholischem Medienverband gekommen. „Die Besucher haben sich richtig Zeit genommen, um zu stöbern“, so Nolte. Ein besonders oft nachgefragtes Buch habe es nicht gegeben. Unter anderem seien Kinderbücher und -bibeln jedoch nach wie vor ein Besuchermagnet. Kirchenthemen, wie etwa die M...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.