Mittwoch • 25. November
Ex-Model Tabitha Bühne
16. September 2020

Ich suchte Schönheit und fand Gott

Das Ex-Model und heutige Autorin Tabitha Bühne. Foto: creedoo/Daniel Höly
Das Ex-Model und heutige Autorin Tabitha Bühne. Foto: creedoo/Daniel Höly

Wetzlar (idea) – „Nur als schöner Mensch bekommt man Erfolg, Liebe und Anerkennung“ – von dieser Einstellung war Tabitha Bühne (Markkleeberg bei Leipzig) jahrelang überzeugt. „Ich wollte schön, beliebt und vor allem was Besonderes sein.“ Im Interview-Podcast „ideaListen“ der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) erzählt sie, wie sie versuchte, ihrem Ziel durch die Arbeit als Model und in der Schauspielerei näherzukommen – bis sie erkannte, dass hinter dem Wunsch nach Schönheit in Wirklichkeit eine Sehnsucht nach Liebe, Freude, Erfüllung und Sinn steckt.

ANZEIGE

Ihre spannende Reise bis dahin führte sie aber auch zu einem neuen Blick auf Gott und ihren christlichen Glauben. Heute arbeitet Bühne als Ernährungs- und Fitnessberaterin sowie Systemischer Coach. Sie ist Marathonläuferin und mit dem Fernsehjournalisten und Buchautor Markus Spieker verheiratet. Mittlerweile weiß die 38-Jährige: „Ich muss einfach mehr über Gott staunen, ich muss Gott besser kennenlernen, ich muss sehen, wie viel Schönheit er geschaffen hat, ich muss einfach mehr über ihn nachdenken und nicht über mich – weil das bringt mir nichts.“

Im Podcast verrät Bühne auch, woher ihre Angst kam, dass das Leben als Christ langweilig werden könnte und warum sie noch heute jeden Morgen beim Duschen an ihre Zeit in Indien denken muss.

Der idea-Podcast ist zu finden unter idealisten.net sowie den gängigen Podcast-Apps (z. B. Spotify, Google Podcasts und Apple Podcasts). In dem Format erzählen christliche Persönlichkeiten aus Kirche, Kunst und Kultur, wie sie ihren Glauben leben und was sie antreibt.