Donnerstag • 19. Oktober

Leserschaft

Ergebnisse der Empfänger-Analyse* von idea Spektrum

Anzahl der Leser: Jedes Exemplar von idea Spektrum wird von durchschnittlich 2,6 Personen gelesen. Das heißt, jede Anzeige in der Gesamtauflage (Schweiz und Deutschland, 33'000 Exemplare) erreicht bis zu 90'000 Leser pro Ausgabe, in der Schweizer Auflage (3700 Exemplare) rund 10'000 Leser pro Ausgabe.

Der typische Leser: Männlich, 56-jährig, verheiratet, zwei Kinder, berufstätig, im Kanton Bern wohnhaft, ziemlich spendabel, politisch interessiert, gesellschaftlich engagiert, wählt EVP.

Kaufkraft: Einem durchschnittlichen idea-Haushalt stehen monatlich 8000 Franken Einkommen zur Verfügung.

Spenden: 74 Prozent der Haushalte, in denen idea Spektrum gelesen wird, spenden jährlich über 2500 Franken. Der Spenden-Durchschnitt beträgt 3982 Franken.

Reaktionen: Die Hälfte der Leser geben an, bereits auf ein Inserat reagiert zu haben. Sie haben etwas bestellt, eine Veranstaltung besucht, Informationen angefordert, Ferien gebucht oder eine Bewerbung geschrieben.

Intensiv genutzt: 80 Prozent lesen die Hälfte oder mehr jeder Ausgabe. Jeder dritte Abonnent gibt sein Heft weiter.

Fazit
Mit einer Anzeige in idea Spektrum erreichen Sie bis zu 90'000 kaufkräftige, politisch interessierte, gesellschaftlich engagierte, evangelikale Leser, die idea Spektrum intensiv nutzen und aktiv mit den Inhalten umgehen.


*Die Empfänger-Analyse wurde im Sommer 2012 von Dipl.-Volkswirt Christoph Peter Lenhard erneut durchgeführt. Rund 400 Personen füllten einen detailierten Fragekatalog aus. Die Ergebnisse der Analyse können als repräsentativ für die Gesamtheit der Empfänger von idea Spektrum angesehen werden.