- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden
Ressorts
icon-logo

Archiv

Glaube

Jungschar-Erlebnisse für Erwachsene

Wie 4M Switzerland seit zehn Jahren mit anstrengenden Outdoor-Events Charakter, gegenseitiges Vertrauen und die Beziehung zu Gott fördert. Weiterlesen

Hesekiel – Das hat mich getroffen

Gion Maissen wagte 2023 in seinem vierten Jahr seiner ersten Pastorenstelle in der Freien Evangelischen Gemeinde FEG Gossau SG eine Predigtserie über das Buch des Propheten Hesekiel. Er schildert seine persönlichen Eindrücke. Weiterlesen

Gott erkennen – lernen von Hesekiel

„... und sie sollen erkennen, dass ich der HERR bin!“ ist die häufigste Aussage im Buch Hesekiel. Benjamin Rodriguez hat sich intensiv damit beschäftigt, was denn „Gott erkennen“ bei Hesekiel bedeutet. Weiterlesen

Hesekiel, der Prophet als Zeichen

Hesekiel hatte als Prophet nicht nur eine Botschaft zu verkünden, sondern er war selber eine Botschaft, ein Zeichen für Israel und für die Völker. Im ganzen Hesekielbuch wird er von Gott als „Menschensohn“ angeredet und wird damit nicht nur zu einem Repräsentanten der Menschheit, sondern auch zum Typus für Jesus Christus, den Menschensohn. Von Benjamin Kilchör Weiterlesen

Wie böse war Kain?

Der erste Mord der Bibel lässt uns nach der Paradiesgeschichte hart auf dem Boden der Realität aufschlagen, die wir 2000 Jahre nach Christus nur allzu gut kennen. Eigensinn, Unmut, Hass, Verbohrtheit, Mord, Fluch und Flucht. Warum erschlägt Kain – unweit von Eden – seinen Bruder Abel, was führt dazu? Von Peter Schmid Weiterlesen

Vater von Urija Bayer: Seine Liebe zu Israel hatte keine Grenzen

„Wir sind überzeugt, dass die, die Gott lieben, auch Israel lieben“, so der Vater des gefallenen Soldaten bei einer Veranstaltung der israelischen Regierung. Weiterlesen

Erste missionarische Zellgruppenkonferenz in Deutschland

Bei der Zellgruppenarbeit geht es um die Umsetzung des Missionsbefehls Jesu nach einem bestimmten Funktionsprinzip. Weiterlesen

USA: Bischofskonferenz sieht Religionsfreiheit bedroht

Der Jahresbericht führt unter anderem Eingriffe des Staates in kirchliche Rechte und Angelegenheiten sowie Angriffe auf Kirchen und Hilfswerke auf. Weiterlesen

„Auch eine Segenslinie kann ihren Preis haben“

„Zindel“ ist ein geläufiger Name in der christlichen Szene. Die verstorbenen Eltern Heinz und Heidi Zindel leiteten von 1964 bis 1995 die Stiftung „Gott hilft“ in Zizers GR und waren massgeblich am Aufbau der stiftungseigenen, staatlich anerkannten Höheren Fachschule für Sozialpädagogik beteiligt. Ein Teil der Nachkommen ist in verschiedenen christlichen Institutionen tätig. Wie sind Zindels aufgewachsen? Wie gehen sie mit dem geistlichen Erbe ihrer Eltern um? Ein Familienporträt von Dorothee Baumgartner. Weiterlesen

Religionsstatistik: Jeder dritte Erdenbürger ist Christ

Laut einer aktuellen Studie gibt es weltweit 2,63 Milliarden Christen. Jedoch wächst die Zahl der Muslime stärker an. Wie sich die Religionen über die Kontinente verteilen. Weiterlesen