- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Glaube

„Eine ohrenbetäubende Lautstärke“

Was haben die zwölf kleinen Propheten der Bibel uns heute zu sagen? Dieser Frage geht der Theologe Sebastian Rink in seinem Buch „Wenn Gott reklamiert“ nach. Mit ihm sprach Karsten Huhn. Weiterlesen

Pfijuko: Sterben ist für Christen nur ein Umzug in den Himmel

Sterben ist für Christen nur ein Umzug in den Himmel. Das sagte der Leiter der freikirchlichen Gemeinde GPMC Thun, Matthias „Kuno“ Kuhn, am Samstag vor Pfingsten auf der Pfingstjugendkonferenz des Forums Wiedenest. Weiterlesen

Der Begriff „Märtyrer“ ist kein „Teekesselchen“

Über die Verwendung des Begriffs Märtyrer aus christlicher und islamischer Tradition ein Kommentar von Pfarrer Steffen Reiche Weiterlesen

„Gemeinsam vor Pfingsten“: 245.000 Menschen beteten mit

Rund 245.000 Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben an der ökumenischen Gebetsaktion „Gemeinsam vor Pfingsten“ am 19. Mai teilgenommen. Weiterlesen

Keiner wird Gott los

Die Bibel beschreibt immer wieder Menschen, die mit Gott abgeschlossen haben oder vor ihm weglaufen. Doch Gott gibt sie nicht auf, sondern schreibt seine Geschichte mit ihnen. Pastor Klaus Jürgen Diehl stellt einige vor. Weiterlesen

„Komm, Schöpfer Geist!“

An Pfingsten feiern Christen die Aussendung des Heiligen Geistes. Das Fest erinnert uns: Der Heilige Geist ist da und verändert Leben – von Menschen, Gemeinden, ja Städten und Nationen. Davon ist Hans-Peter Pache (Berlin) überzeugt. Der Pastor des deutschen Mülheimer Verbandes Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden weiß, Gottes Geist wartet auf unsere Einladung: Komm, Schöpfer Geist! Weiterlesen

Theologische Einordnungen der Corona-Pandemie

Das Landeskirchenforum geht der Frage nach: Was hat die Corona-Krise aus geistlicher Sicht zu bedeuten? Weiterlesen

Alles andere, nur nicht sexualfeindlich

Ist das Christentum eine sexualfeindliche Religion? Nicht wenige Menschen scheinen das zu glauben. Schon die Kirchenväter vertraten schließlich eine strenge Sexualmoral. Viele vermuten die Ursache in der Bibel – zu Unrecht findet Pastor Klaus Jürgen Diehl. Weiterlesen

Die Rückkehr des Löwen aus Juda

Unter den Christusfesten wie Weihnachten oder Ostern nimmt Himmelfahrt in der breiten Wahrnehmung eher eine untergeordnete Rolle ein. Dabei läutet der Feiertag ein neues Kapitel der göttlichen Heilsgeschichte ein. Roland Deines, Professor für Biblische Theologie und Antikes Judentum sowie Dekan für Forschung und Wissenschaftsförderung der Internationalen Hochschule Liebenzell, erläutert die Bedeutung der Himmelfahrt Jesu. Weiterlesen

Lob der Väter – Warum ich nicht nur den himmlischen Vater feiere …

Der volkstümliche Vatertag wird in Deutschland an Christi Himmelfahrt begangen. In den vergangenen Jahren hat sich der Tag zu einer „Herrenpartie“ entwickelt, statt tatsächlich die Väter zu ehren. Tabitha Bühne erklärt, warum sie am 13. Mai trotzdem doppelt feiert. Weiterlesen