Freitag • 5. Juni
GGE-Vorsitzender Dobers
19. April 2019

Notre-Dame-Brand ein „prophetisches Zeichen“?

Der Vorsitzende der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung in der Evangelischen Kirche (GGE), Pfarrer Henning Dobers. Foto: Privat
Der Vorsitzende der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung in der Evangelischen Kirche (GGE), Pfarrer Henning Dobers. Foto: Privat

Hannoversch Münden (idea) – War der Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ein „prophetisches Zeichen“? Das fragt der Vorsitzende der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung (GGE) in der Evangelischen Kirche (GGE), Pfarrer Henning Dobers (Hannoversch Münden), im Oster-Rundbrief dieser charismatischen Bewegung. Nach seiner Ansicht hat das Geschehen tiefere geistliche Dimensionen. Dobers: „Es brennt unsere christlich-kulturelle Identität.“ Betroffen sei die berühmteste Kirche Frankreichs, eine der herausragenden Kirchen in Europa „und das alles in der Karwoche“. Notre-Dame stehe auch zeichenhaft für die alte Kirche in Europa. Sie sei die erste gotische Kirche überhaupt auf e...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gottesdienste Die vorsichtige Rückkehr in die Kirchenbänke
  • Porträt Sigrid Blank und die Seelsorge im Garten
  • Pro & Kontra Die Corona-Tracing-App verwenden?
  • Theologie/Glaube Markus Till: Warum verbirgt sich Gott?
  • mehr ...