Montag • 16. Juli
Köln
16. Dezember 2017

Wachsender Antisemitismus ist besorgniserregend

Immer mehr Juden sind in Deutschland antisemitischen Anfeindungen ausgesetzt. Foto: pixabay.com
Immer mehr Juden sind in Deutschland antisemitischen Anfeindungen ausgesetzt. Foto: pixabay.com

Mülheim an der Ruhr (idea) – Die jüdischen Gemeinden in Nordrhein-Westfalen beobachteten seit einigen Jahren eine besorgniserregende Zunahme von Judenfeindlichkeit. Das sagte der Geschäftsführer der Synagogengemeinde Köln, David Klapheck, gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Ereignisse wie die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt des Staates Israel durch US-Präsident Donald Trump führten zu einem verstärkten Aufflammen von Antisemitismus. „Dabei ist es doch absurd, dass wir als in Deutschland lebende Juden für eine Entscheidung des amerikanischen Präsidenten verantwortlich gemacht werden“, so Klapheck. Sorge bereite den Mitgliedern der jüdischen Gemeinde...

ANZEIGE
7 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.