Samstag • 20. Oktober
Sozialwerke Sieber
16. April 2018

Übernachtungsrekord im Pfuusbus

Die mobile Notschlafstelle „Pfuusbus“ der Sozialwerke Sieber. Foto: SWS
Die mobile Notschlafstelle „Pfuusbus“ der Sozialwerke Sieber. Foto: SWS

Die Notschlafstelle der Sozialwerke Pfarrer Sieber verzeichnete in der abgelaufenen Pfuusbus-Saison 5.517 Übernachtungen von 294 verschiedenen obdachlosen Menschen. Das sind so viele wie noch nie und 1.414 oder 34 Prozent mehr als im Vorjahr (4.103 Übernachtungen) – und dies trotz verhältnismässig mildem Winter. Damit ist der Pfuusbus nach wie vor die wichtigste Überlebenshilfe für Obdachlose während der Wintermonate in Zürich und Umgebung.

Wegfallen von Ausweichorten

Ursachen für die deutlich gestiegenen Übernachtungszahlen sind laut einer Erhebung unter den Nutzern von Pfuusbus und Iglu vor allem die neue Wegweisungspraxis im Flughafen Zürich und di...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.