Montag • 25. Januar
Gastgeber Hans Kipfer
04. Dezember 2020

Gottesdienst-Livestream ins Restaurant übertragen

Hans und Andrea Kipfer führen das Schlossgut in Münsingen. Bilder: Facebook; schlossgut-muensingen.ch
Hans und Andrea Kipfer führen das Schlossgut in Münsingen. Bilder: Facebook; schlossgut-muensingen.ch

Münsingen (idea/dg) - "Gottesdienst nein? - Restaurant ja?" war kürzlich ein idea-Artikel überschrieben. Das inspirierte den Gastgeber Hans Kipfer auf dem Schlossgut Münsingen. Am 6. Dezember wird erstmals ein Livestream eines Gottesdienstes vom BEZ Münsingen ins Restaurant übertragen. Beginn 9.30 Uhr und Aufzeichung ab 17.00 Uhr, Dauer ca. eine Stunde.

ANZEIGE

"In den Schlossgut-Stuben stehen maximal 4er-Tische bereit - Tischreservation empfohlen", schreibt der Gastgeber auf Facebook. Für einmal läuft weder ein Skirennen noch Fussball im TV. Für den 13. Dezember ist provisorisch die Übertragung des Gottesdienstes der FEG Gwatt geplant, am 4. Advent wieder das BEZ Münsingen und je nach Bedürfnissen auch Angebote an den Weihnachtstagen 25. und 26. Dezember.

Vor dem Mittag oder vor der Abend-Ausstrahlung offeriert das Schlossgut-Team einen warmen Punsch auf der Terrasse im Rahmen seiner Adventskalender-Aktion. "Während dem Stream verwöhnen wir Sie gerne mit Kaffee, Kuchen und was das Herz begehrt. Bleiben Sie im Anschluss sitzen und diskutieren Sie am Tisch bei einem feinen Essen das Gehörte...", schreibt Hans Kipfer weiter.

Momentan sind im Kanton Bern Veranstaltungen mit über 15 Teilnehmenden verboten. Das gilt auch für die Kirchen. Seit dem 30. November dürfen sich in Restaurants im Kanton Bern aber je 50 Gäste gleichzeitig aufhalten. Für Gäste von Restaurationsbetrieben gilt eine generelle Sitzpflicht. Es dürfen laut der Verordnung vom Regierungsrat nicht mehr als vier Personen an einem Tisch zusammensitzen. Dies gilt nicht für Eltern mit Kindern.