Samstag • 7. Dezember
Bauernbibeltag
01. Juli 2019

Landwirte enttäuscht über fehlende Wertschätzung

Gottes Auftrag, die Erde zu bebauen und zu bewahren und dabei nachhaltig und vernünftig zu handeln, gelte für alle Menschen. Foto: pixabay.com
Gottes Auftrag, die Erde zu bebauen und zu bewahren und dabei nachhaltig und vernünftig zu handeln, gelte für alle Menschen. Foto: pixabay.com

Wittichenau (idea) – Viele Landwirte in Deutschland sind von der geringen Wertschätzung ihrer Arbeit durch Politik und Gesellschaft enttäuscht. Das sagte Christian Porzig (Rabenau-Oelsa) vom „Arbeitskreis Christlicher Landwirte“ der Evangelischen Nachrichtenagentur idea am Rande des Bauernbibeltages des Sächsischen Gemeinschaftsverbandes in Wittichenau. An dem Treffen am 30. Juni nahmen etwa 120 Besucher teil. Wie Porzig sagte, ist die Unwissenheit vieler Zusammenhänge in der Nahrungsmittelproduktion eine Belastung für die Landwirte. Das gelte ebenso für die meist emotionalen Entscheidungen in der Politik. Diese zielten oft allein darauf ab, die Wählerschaft in den Städten z...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Lebenswende Yassir Eric – vom Islamisten zum Brückenbauer
  • EMK Auf der Suche nach dem Raum der Gnade
  • Indicamino Indigene unterrichten statt Rosen züchten
  • Evangelisation 9000 Menschen besuchten Life on Stage in Bern
  • mehr ...