Dienstag • 23. Oktober
Up to faith
23. April 2018

Auf dem Bundesplatz wurde getanzt und gestört

Die Tänzer wollen mit der Choreografie Jesus ehren. Foto: uptofaith
Die Tänzer wollen mit der Choreografie Jesus ehren. Foto: uptofaith

Zum siebten Mal ging am 21. April der christliche Tanz-Anlass „Up to Faith“ auf dem Berner Bundesplatz über die Bühne. Etwa hundert Christen beteiligten sich an der Aktion. Kernpunkt des Programms war auch diesmal eine Tanz-Choreographie, die zu Hause einstudiert worden war. Zwischen den Tänzen wurde gebetet. „Wir wollen dem Schöpfer der Welt die Ehre geben, indem wir für ihn tanzen“, mit diesem Slogan hatte die Schweizer Abteilung der in Ungarn entstandenen Tanzbewegung für den Anlass geworben.

Kondome für die „Tänzer Gottes“

Während in früheren Jahren linke Aktivisten beispielsweise mit Wasserpistolen, Knutsch-Attacken und Wasserballonen in die Cho...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.