Mittwoch • 22. Januar
Kirche und Homosexualität
05. Dezember 2019

Wo ist der Raum der Gnade?

Jörg Barthel, Roland Stettler, Roland Gebauer: Wie diskutieren wir miteinander? Foto: S. Friedrich/EMK
Jörg Barthel, Roland Stettler, Roland Gebauer: Wie diskutieren wir miteinander? Foto: S. Friedrich/EMK

Bern (idea) - Roland Stettler, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit eigener Praxis in Basel, ging auf das Phänomen Homosexualität aus wissenschaftlicher Sicht ein. Er erklärte vor rund 450 Interessierten die Homosexualität aus biopsychosozialer Sicht. Der ehemalige Oberarzt in der Psychiatrischen Klinik Sonnenhalde in Riehen BS belegte mit einer Studie aus den USA, dass die homosexuelle Orientierung selten ist (1,1 bis 1,3 Prozent bei Männern). Dennoch hätten weit mehr Männer und Frauen schon mit homosexuellen Praktiken experimentiert (6,2 Prozent der Männer und 17,4 Prozent der Frauen).

Komplexe Zusammenhänge

Für homosexuell ausgerichtete Mens...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Wortkunst „Sent“ präsentiert das Matthäusevangelium neu
  • Theologie Es geht vor allem um Kommunikation
  • Interview Christian Stettler über das Kreuz Christi
  • Gemeinde Christian A. Schwarz über Veränderungen in der Kirche
  • mehr ...