Sonntag • 22. Juli
Deutlich wiedergewählt
17. Juni 2018

Vertrauensvotum für SEK-Präsident Gottfried Locher

Nach der Wahl: Gottfried Locher bleibt SEK-Präsident. Rechts: Locher überreicht Rita Famos ein Buch über koptische Christen, die für ihren Glauben starben. Fotos: Peter Schmid
Nach der Wahl: Gottfried Locher bleibt SEK-Präsident. Rechts: Locher überreicht Rita Famos ein Buch über koptische Christen, die für ihren Glauben starben. Fotos: Peter Schmid

Schaffhausen (idea) - Die Wahl viel deutlich aus. Die Abgeordneten des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes  (SEK) haben Gottfried Locher als Präsidenten des Rats mit 43 Stimmen bestätigt. Seine Kontrahentin, Rita Famos, erhielt 24 Stimmen. Die Pfarrerin, die von 2011 bis 2014 Mitglied im Rat war, hatte den seit acht Jahren amtierenden Präsidenten Gottfried Locher erst drei Wochen vor der Wahl herausgefordert. Nach der Wahl gratulierte Rita Famos Gottfried Locher - und ermahnte ihn, auf die kirchliche Basis zu hören. Für Gottfried Locher ist Wahl ist ein wichtiges Vertrauensvotum. Er kann nun die Umsetzung der neuen Verfassung mit dem nötigen Rückenwind in Angriff nehme...

ANZEIGE