Samstag • 18. November
Nach dem Attentat
07. November 2017

Wie geht es weiter mit der Baptistengemeinde?

Pastor Frank Pomeroy bei einer Predigt in seiner Gemeinde. Screenshot: Youtube/First Baptist Church of Sutherland Springs
Pastor Frank Pomeroy bei einer Predigt in seiner Gemeinde. Screenshot: Youtube/First Baptist Church of Sutherland Springs

Sutherland Springs/Wiesbaden (idea) – Die Baptistengemeinde von Sutherland Springs im US-Bundesstaat Texas wird auch nach dem Amoklauf vom 5. November mit 26 Toten ihre geistlichen Angebote im Ort aufrechterhalten. Davon ist der Pastor der Immanuel Baptist Church (Immanuel Baptistengemeinde) in Wiesbaden, Nick Howard, überzeugt. Er stammt selbst aus Texas und ist in einem ähnlich kleinen Ort mit unter 1.000 Einwohnern aufgewachsen. „In jedem dieser Dörfer gibt es eine Erste Baptistengemeinde“, sagte Howard der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Diese Gemeinden seien Auflaufstelle und Kontaktbörse auch für Bewohner, die keine Kirchenmitglieder seien. „Man kennt einander un...

ANZEIGE