Dienstag • 20. November
Türkei
16. Oktober 2018

Izmir: Brunsons Gemeinde geistlich gut versorgt

Die 4,3 Millionen Einwohner zählenden Stadt an der Ägäisküste, Izmir. Foto: pixabay.com
Die 4,3 Millionen Einwohner zählenden Stadt an der Ägäisküste, Izmir. Foto: pixabay.com

Izmir (idea) – Die evangelische Auferstehungskirche im türkischen Izmir kommt auch ohne ihren prominenten US-Pastor Andrew Brunson zurecht. Davon ist der Präsident des Bundes der Baptistengemeinden in der Türkei, Ertan Cevik (Izmir), überzeugt. Seine Gemeinde befindet sich ebenfalls in der 4,3 Millionen Einwohner zählenden Stadt an der Ägäisküste. Wie Cevik der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte, versammeln sich in der Auferstehungskirche rund 20 einheimische Christen. Unter ihnen seien einige Missionare aus dem Ausland tätig. Mit ihrer Unterstützung sei die Gemeinde geistlich gut versorgt. Im Rahmen der Evangelischen Allianz in Izmir habe man lose Kontakte.

...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.