Mittwoch • 20. November
Evangelische Allianz
18. September 2019

„Globales Jahr der Bibel“ gestartet

Die Kampagne will unter anderem dazu motivieren, sich mit dem Wort Gottes auseinanderzusetzen. Foto: pixabay.com
Die Kampagne will unter anderem dazu motivieren, sich mit dem Wort Gottes auseinanderzusetzen. Foto: pixabay.com

Washington (idea) – Vertreter christlicher Organisationen aus über 34 Ländern haben am 16. September im Museum der Bibel (Washington) die Kampagne „2020 n.Chr. Globales Jahr der Bibel“ eröffnet. Das berichtet die Online-Zeitung Christian Post (Washington). Es soll die erste internationale Initiative dieser Art sein. Das „Jahr der Bibel“ ist eine Aktion der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA) in Zusammenarbeit mit Organisationen wie der Missionsgesellschaft Wycliff, dem weltweiten Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM) und der Missionsbewegung „Call2All“ (Ruf an alle/Kansas City im US-Bundesstaat Missouri). Die Kampagne will unter anderem dazu motivieren, sich mit d...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Zwingli „Die Schrift begann mir viel klarer zu werden“
  • idea Schweiz 20 Jahre dem Auftrag verpflichtet
  • Landeskirchenforum Vom Rückenwind für die Gemeinde
  • Politik Wie schätzt Philipp Hadorn seine Nichtwahl ein?
  • mehr ...