Sonntag • 20. September
Bischof Jeremias
12. August 2020

Kaum jemand interessiert sich für Lage der Seeleute

Der Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, Tilman Jeremias. Foto: Marcelo Hernandez
Der Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, Tilman Jeremias. Foto: Marcelo Hernandez

Warnemünde (idea) – Die Bedeutung der Seemannsmission hat der Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), Tilman Jeremias (Greifswald), herausgestellt. In einem „Seefahrergottesdienst“ in Warnemünde bei Rostock erinnerte er am 9. August daran, dass „90 Prozent des Welthandels über See abgewickelt werden“.

Doch kaum jemand interessiere sich für die Situation der weltweit rund 1,5 Millionen Seeleute. Viele seien von der Corona-Pandemie besonders betroffen. So müssten wegen der Pandemie „ungezählte“ Seeleute auf ihren Schiffen ausharren und dürften auch nicht von Bord, selbst wenn das Schiff in...

ANZEIGE