- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

„Wir müssten demütiger und bescheidener werden“

17.09.2022

Thomas Hefti. Foto: Andrea Vonlanthen

Gerade der Bettag erinnert uns daran, dass wir in einem Land mit christlichem Fundament leben und dass wir allen Grund haben, Gott zu danken. Die Ereignisse der letzten Zeit zeigten aber auch, dass wir ein bisschen demütiger und bescheidener werden sollten. Diese Ansicht vertritt Ständeratspräsident Thomas Hefti. Der 63-jährige Glarner Politiker verrät auch, wie er sich fühlte, als er am Bettag auf der Kanzel predigen sollte.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden