- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Medien

Wechsel der IDEA-Chefredaktion

29.10.2021

Daniel Rehfeld löst Rolf Höneisen ab. Fotos: ERF/IDEA
Daniel Rehfeld löst Rolf Höneisen ab. Fotos: ERF/IDEA

Liestal (IDEA) - Vor 22 Jahren wurde die IDEA Information AG (Liestal) gegründet. Ihr Ziel ist es, ein aktuelles, christliches Magazin herauszugeben, das informiert, inspiriert und orientiert. In einer Kooperation mit IDEA Deutschland (Wetzlar) ist es gelungen, IDEA (früher: IdeaSpektrum) als Wochenmagazin zu etablieren. Journalistisch erarbeitet, christuszentriert und bibelbezogen kommentierend sowie mit zeitgemässem Layout gestaltet, informiert IDEA, wie Gott in und mit der christlichen Bewegung in der Schweiz wirkt. Seit mehr als neun Jahren wurde IDEA von Rolf Höneisen (59) als Chefredaktor erfolgreich geführt. Nun wird er uns Ende Februar verlassen. Seine Erfahrung in der Kommunikation stellt er künftig CSI Schweiz (Binz bei Zürich) zur Verfügung. Er folgt damit einem Ruf, sich vollumfänglich für die Unterstützung unterdrückter Christinnen und Christen und das Aufrechterhalten der Religionsfreiheit einzusetzen. Mit dem Aufbau des Webportals ideaschweiz.ch, der Einführung der digitalen IDEA-Ausgabe, der Neugestaltung des Heftes, dem Verein IDEA Freunde sowie internen Umstrukturierungen hat er den Boden für die weitere Zukunft von IDEA Schweiz gelegt.

Wir freuen uns, in der Person von Daniel Rehfeld (47) einen erfahrenen neuen Chefredaktor für IDEA gefunden zu haben. Er wird im Februar bei IDEA zu arbeiten beginnen und ab März die Chefredaktion übernehmen. Gleichzeitig nimmt er Einsitz in die Geschäftsleitung mit Verlagsleiter Urs Scharnowski. Nach ersten journalistischen Schritten im Printbereich hat Daniel Rehfeld vor 20 Jahren zum Radio gewechselt. Bei ERF Medien (Pfäffikon) hat er unter anderem mitgeholfen, das christliche 24-Stunden-Radio Life Channel zu lancieren. Während 12 Jahren war er dessen Redaktionsleiter und damit für den journalistischen Inhalt wie auch die Führung und Ausbildung des Redaktionsteams verantwortlich. Zu seinen vielfältigen Aufgaben gehörte unter anderem die Realisation von aufwendigen Themensendungen.

Aufgrund seiner reichen Erfahrung, seines grossen Netzwerks und der als Mitglied unserer Redaktionskommission immer wieder zum Ausdruck gebrachten Wertschätzung für IDEA freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit ihm. Oder mit den Worten von Daniel Rehfeld gesprochen: „IDEA soll weiterhin ein medialer Leuchtturm mit unverkennbarer Strahlkraft bleiben – und wenn immer möglich weiter wachsen.“
Autor: Heiner Henny, Präsident des Verwaltungsrats der IDEA Information AG

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.