- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Rechtfertigung aus Gnade – ein sorgsam zu hütender Schatz

09.04.2021

Mit seinem Kreuzestod und seiner Auferstehung hat Jesus Christus stellvertretend die Menschheit mit Gott versöhnt. Symbolbild: pixabay.com

Die Rechtfertigung vor Gott rein aus seiner Gnade ist eine zentrale Glaubenserkenntnis aus der Reformation. Heute scheint sie hin und wieder in Vergessenheit zu geraten. Doch gerade für die moderne Christenheit ist die Rechtfertigungslehre wichtig. Ein Beitrag von Markus Till

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden