- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Lob der Väter – Warum ich nicht nur den himmlischen Vater feiere …

11.05.2021

Tabitha Bühne, ist Sportjournalistin und Buchautorin. Foto: Creedoo/ Daniel Höly

Der volkstümliche Vatertag wird in Deutschland an Christi Himmelfahrt begangen. In den vergangenen Jahren hat sich der Tag zu einer „Herrenpartie“ entwickelt, statt tatsächlich die Väter zu ehren. Tabitha Bühne erklärt, warum sie am 13. Mai trotzdem doppelt feiert.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden