- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden
Ressorts
icon-logo

Medien

KÖNIGSKINDER: Der Tod hat nicht das letzte Wort

06.06.2024

„Hier sitzt der glücklichste Mensch der Welt“: Der inzwischen verstorbene Axel Fischer. Foto: Creedoo
„Hier sitzt der glücklichste Mensch der Welt“: Der inzwischen verstorbene Axel Fischer. Foto: Creedoo

Die neue Folge der IDEA-Videoserie KÖNIGSKINDER liefert eine außergewöhnliche Note: Das Gespräch mit dem todkranken Axel Fischer hat am 8. Mai stattgefunden. Es geschah in dem Wissen, dass der an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankte 57-Jährige, der seit Januar als austherapiert galt, die Veröffentlichung des Videos möglicherweise gar nicht mehr erlebt.

Und so ist es jetzt auch gekommen: Axel Fischer ist am 19. Mai, elf Tage nach dem KÖNIGSKINDER-Dreh, heimgegangen. Die neue Folge ist nun das bewegende Zeugnis des früheren Mongolei-Missionars, der in dem Video von sich sagt: „Hier sitzt der glücklichste Mensch der Welt.“ Er „sterbe dem Leben entgegen“.

Weiter äußert Fischer: „Früher oder später werdet ihr hören: ,Axel Fischer ist tot.‘ Glaubt kein Wort davon. Axel Fischer lebt mehr denn je.“ Die neue Folge ist seit dem 5. Juni (20 Uhr) auf YouTube zu sehen. KÖNIGSKINDER ist ein IDEA-Produkt.

Empfohlene redaktionelle Inhalte

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Youtube, die unser redaktionelles Angebot ergänzen. Mit dem Klick auf "Inhalte anzeigen" stimmen Sie zu, dass wir diese und zukünftige Inhalte von Youtube anzeigen dürfen. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.


Weitere Hinweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.