- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Katholiken und Reformierte bitten sich gegenseitig um Vergebung

03.04.2017

Gottfried Locher und Felix Gmür am Samstag in Zug. Foto: Peter Schmid

<div>Protestanten und Katholiken feierten in Zug 500 Jahre Reformation und 600 Jahre Bruder Klaus. Höhepunkt war eine gemeinsame Liturgie mit einem gegenseitigen Schuldbekenntnis von Bischof Felix Gmür und Ratspräsident Gottfried Locher. Auch der Ruf nach dem gemeinsamen Abendmahl wurde laut.</div> <div></div>

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden