- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Medien

Junge Witwe: Gott nimmt meinen Schmerz ernst

01.06.2021

Alena Edler. Foto: Creedoo/ Daniel Höly
Alena Edler. Foto: Creedoo/ Daniel Höly

Wetzlar (IDEA) – Alena Edler (29) hat schon als junge Frau einen schweren Schicksalsschlag erlitten: Ihr Ehemann Hans starb 2019 im Alter von 27 Jahren. Bereits 2015 war bei ihm eine schwere Krebserkrankung diagnostiziert worden. Edler: „Dreieinhalb Jahren habe ich meinem Mann beim Sterben zugesehen.“

Die Zeit war für sie geprägt von Sorge, Hilflosigkeit, Angst vor dem Kontrollverlust, Einsamkeit und in erster Linie von Schmerz. „Alles, was wir uns vorgenommen hatten, ist zerbrochen. Und immer, wenn wir dachten, schlimmer kann es nicht mehr kommen, dann wurde es schlimmer.“ Doch Alena Edler entschied sich für den Gott, von dem sie in der Bibel las: Sie wollte sich darauf verlassen, dass Gotte alles heilen und in Ordnung bringen wird.

In der IDEA-Videoserie KÖNIGSKINDER berichtet sie, wie sie mit der schwierigen Situation umgegangen ist, wie Gott sie in dieser Zeit herausforderte und trotzdem nicht zuließ, dass sie an der Trauer zerbrach. Die Folge ist ab dem 1. Juni (20 Uhr) abrufbar unter s.idea.de/edler

Empfohlene redaktionelle Inhalte

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Youtube, die unser redaktionelles Angebot ergänzen. Mit dem Klick auf "Inhalte anzeigen" stimmen Sie zu, dass wir diese und zukünftige Inhalte von Youtube anzeigen dürfen. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.


Weitere Hinweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.