- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Politik

Frauen, engagiert euch!

24.05.2022

Reges Interesse an der EVP-Frauentagung. Foto: zvg
Reges Interesse an der EVP-Frauentagung. Foto: zvg

Aarau (IDEA/evp/id) - „Wer wird schon als Nationalrätin geboren?“ – „Niemand“, befand Parteipräsidentin und Aargauer Nationalrätin Lilian Studer. Wer Politikerin werden will, muss Menschen mögen, ein gutes Umfeld haben und bereit sein, Verantwortung zu übernehmen. „Es braucht auch dich!“, monierte Gabriela Allemann, Präsidentin der Evangelischen Frauen Schweiz EFS, und erläuterte anhand von Bibelstellen, wie sie das meint.

„Es isch Zyt …“, zitierte Tagungsmoderatorin Anaël Jambers aus dem Lied „Allez les femmes“, in dem die Liedkünstlerin Olga Tucek zum Mitwirken aufruft. Doch was, wenn mein Plan nicht aufgeht? Die noch-Grossrätin Melanie Beutler aus Gwatt vermochte mit ihren ehrlichen und differenzierten Äusserungen zu berühren und auch zu ermutigen.

Dass es „Ich kann nicht“ nicht gibt, lernte Regula Ochsner schon früh. Es half, als sie vor 25 Jahren das Hilfswerk ADES, Solarkocher für Madagaskar, und vor zwei Jahren die Job-Werkstatt gründete. Damit es gelinge, brauche es eine Vision und einen inneren Auftrag. Erfolg habe drei Buchstaben: TUN!

Am Nachmittag wurde der schon laufende Strukturierungsprozess der EVP Frauen weitergeführt. Mehr Schlagkraft ist das Ziel, klare Strukturen und eine ganzheitliche Politik nach innen und aussen. Der Tag zeigte klar: Frauen sind bereit, vermehrt Verantwortung auch in der Öffentlichkeit zu übernehmen. 
evppev.ch/partei/evp-frauen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.