- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Kolumne

Fokus

16.01.2023

Elisabeth Schoft
Elisabeth Schoft

Seit ein paar Wochen gehört zu meiner Familie ein kleiner Hundewelpe, der nicht nur einen eingebauten „Jöö“-Faktor hat (weil er so süss ist) – sondern auch unseren Alltag gehörig durcheinanderwirbelt. Als frischgebackene Rudelführerin stehe ich nun vor der Herausforderung der Hundeerziehung. Dazu gehören nicht nur die Grundkommandos „Sitz“, „Platz“, „Bleib“, sondern auch eine partnerschaftliche Hund-Mensch-Beziehung auf Augenhöhe. Wichtig ist mir dabei, dass der Hund sich an mir orientiert und nicht blindlings seinen eigenen Impulsen oder Ängsten folgt. Dazu habe ich das Signalwort „Fokus“ eingeführt. Für eine Belohnung reicht die kleinste Kontaktaufnahme in Form von Blickkontakt – nämlich dann, sobald der Welpe seine Umgebung ausblendet und nicht mehr das Leckerli in meiner Hand fokussiert, sondern mir direkt in die Augen sieht. Der Fokus auf mich gibt meinem Hund Sicherheit, Orientierung und Bestätigung.

In diesem Jahr begleitet uns als Jahreslosung ein Vers aus 1. Mose 16,3: „Du bist ein Gott, der mich sieht.“ Wie tröstlich, wie bereichernd ist dieses Versprechen, das einem tiefen Grundbedürfnis des Menschen begegnet: gesehen werden. Gott sieht auch uns als Leiterinnen und Leiter in unserem ganzen Sein, mit unseren Fähigkeiten und in unserer Begrenztheit. Dabei ist er keineswegs verurteilend, sondern vielmehr gnädig. Das bedeutet im Umkehrschluss: Wenn Gott uns sieht, dürfen wir seinen freundlichen Blick erwidern und unseren Fokus neu auf ihn ausrichten. Wie der Blick eines Rudelführers ruht auch sein Blick auf uns. Er wartet nur darauf, dass wir uns ihm zuwenden. Ihn im Fokus zu behalten, hilft uns dabei, uns nicht von unseren Ängsten und ersten ­Impulsen leiten zu lassen. Nur dann kann er uns die Sicherheit, Orientierung und Bestätigung geben, die wir als Leiterinnen und Leiter in unserer täglichen Arbeit benötigen. Auf ein fokussiertes neues Jahr!

Elisabeth Schoft ist Dogmum, Autorin sowie Marketing- und Presseleiterin bei Fontis.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.