- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

„Es fühlt sich an, als wären zehn Jahre vergangen“

24.08.2022

Zuversichtlich im Zeichen des Krieges: Eva Samyolenko-Niederer. Fotos: Segel der Hoffnung; privat

Seit einem halben Jahr herrscht Krieg in der Ukraine. Am 24. Februar fielen die ersten Bomben. Eine davon hat kürzlich auch das christliche Kinderheim „Segel der Hoffnung“ in Slowjansk zerstört. Seither hilft die gebürtige Wädenswilerin Eva Samyolenko-Niederer von der Westukraine aus. IDEA hat mit ihr über die wohl schwierigsten sechs Monate ihres Lebens gesprochen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden