- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Frei-/Kirchen

„Auf und davon“ in den Dienst

29.06.2021

Die Abschlussklasse 2021 des tsc. Foto: Chrischona/ZC
Die Abschlussklasse 2021 des tsc. Foto: Chrischona/ZC

Bettingen (IDEA/md) - Am 27. Juni 2021 wurden die tsc-Absolventinnen und Absolventen coronabedingt im familiären Rahmen ausgesendet. Ganz nach dem Motto der Feier machen sie sich „auf und davon“ in den Dienst in Kirchen, Gemeinden und Werken. Fast alle haben bereits eine Stelle gefunden. Zum Beispiel hat die 34-jährige Franziska Chiavi den Bachelorstudiengang Kommunikative Theologie abgeschlossen und geht als Pastorin in die Chrischona Frauenfeld. Gefragt sind auch die Absolventinnen und Absolventen der kombinierten Bachelorstudiengänge Theologie und Pädagogik sowie Theologie und Musik. Darunter ist der 28-jährige Absolvent Micha Habel (Theologie und Musik). Er hat schon während des Studiums als Jugendpastor in der Stami Lörrach gearbeitet und wird das weiterhin tun.

Aussendung als Auftrag

Es ist der tsc-Auftrag, Menschen auszubilden, um sie wieder auszusenden. Der Fokus liegt auf dem, was sie am tsc lernen, erleben und von dort mitnehmen. Rektor Benedikt Walker erinnerte an einen wichtigen Punkt: „Theologie studieren bedeutet: Wir lernen hinzuhören. Wir hören Gottes Stimme zu, reflektieren, suchen das Gespräch mit anderen und reagieren darauf.“

Im Gegensatz zur Aussendung 2020 durfte 2021 wieder gesungen werden. Überhaupt nahm die Musik viel Raum ein während der Feier. Am Ende feierten zwei Musikvideos des tsc-Chors ihre Premiere: „Vater unser“ und „Lean on Me“, jeweils mit grosser Beteiligung der tsc-Abschlussklasse. Diese Videos sind online auf dem Youtube-­Kanal des tsc zu sehen. 
tsc.education

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.