Freitag • 22. Februar
Christliche Musiktage
06. Juni 2015

Christliche Musiktage: Fast Happy Days in St. Gallen!

Viel Musik, eher wenig Zuhörer: Christliche Musiktage in St. Gallen. Foto: CMVS
Viel Musik, eher wenig Zuhörer: Christliche Musiktage in St. Gallen. Foto: CMVS

St. Gallen (idea) - Von den Brass Bands Amriswil bis Zäziwil, vom Gossau Gospel Choir bis zur Sängerin Milya, von Toby Meyer & Band bis zu jericho.sys, von den Rappern DJ FreeG and Saymo K bis zur klassischen Sopranistin Miriam Feuersinger (Gewinnerin des "Echo" 2014, beste Klassik-Produktion), war in St. Gallen so ziemlich alles auf den Beinen, was die christliche Musikszene in der Schweiz ausmacht.

Der Höhepunkt am Samstag war die "Amazing Praise Night". International bekannte Grössen wie Edwin Hawkins (USA), Komponist u.a. von "Oh Happy Day", Brian Doerksen aus Kanada und der jungen Band "Trinity" (Latin-Folk-Pop) aus den Niederla...

###GALERIE###
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser sieben Tage kommentiert werden.