Montag • 11. Dezember
Chrischona
17. März 2017

Kirche für andere werden

Jason Lim am Gemeindeleitertag. Foto: Markus Dörr/Chrischona
Jason Lim am Gemeindeleitertag. Foto: Markus Dörr/Chrischona
Ist Wachstum in einer Welt, die zuerst nach dem eigenen Nutzen fragt, für christliche Gemeinden möglich?

Chrischona Schweiz möchte ein wachsendes Movement sein. Dazu braucht es vor Ort Gemeinden, die Menschen erreichen. Ein schwieriges Unterfangen in einer selbstbezogenen Welt, die zuerst nach dem eigenen Nutzen fragt. Am 11. März machten sich auf St. Chrischona rund 300 Gemeindeleiter Gedanken, wie sie diesem Ziel trotzdem näher kommen könnten. Impulse erhielten die Gemeindeleitungen von Jason Lim, einem jungen Pastor und Gemeindegründer der „Mosaikkirche Nordwest“ aus Frankfurt am Main. Er sprang als Referent für den erkrankten Theologiedozenten Stephen Beck ein und punktete mit Praxisnähe.

Gemeinde – Gottes Traum

In der Frankfurter Nordweststadt begegnet Jas...

ANZEIGE