Mittwoch • 26. Februar
Nachhaltige Unterstützung dank Fairtrade Kaffee
07. November 2019

Kaffee von und für Äthiopien

Kaffee und ganzheitliche Förderung. Foto: zvg
Kaffee und ganzheitliche Förderung. Foto: zvg
Diesen Sommer gründeten der Schweizer Dario Bartholdi und die Äthiopierin Melat Tekletsadik mit Freunden in Bäretswil ZH den Verein Talem. Ihnen geht es um mehr, als einfach guten Kaffee zu verkaufen.

Bäretswil (idea/wz) - Der Verein Talem Coffee verkauft mehr als nur feinsten Kaffee aus Äthiopien. Der Fairtrade Bio-Kaffee und dessen Vermarktung in der Schweiz hilft direkt den Bauernfamilien. Er ermöglicht sozial-ökologische Projekte der Jugend­organisation YWCA für Mädchen und junge Frauen. Durch Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten wird deren Rolle in der Gesellschaft verbessert, ihre finanzielle Leistungsfähigkeit gestärkt und sie erhalten Chancengleichheit.

Aktiv trotz Einschränkungen

Dario Bartholdi lebt seit 23 Jahren mit e...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Politik Drei EVP-Schwergewichte treten zurück
  • Werke Warum sich KEB und kidsTeam getrennt haben
  • Interview Andrea Vonlanthen: „Christen, nehmt Einfluss!“
  • Gemeindebau Wie eine Gemeinde wieder quicklebendig wurde
  • mehr ...