Mittwoch • 20. November
Gedankenstrich
18. August 2019

Fragwürdiger Anspruch

Die Schweiz rutschte seit 2015 von Rang 1 auf Rang 6 des World-Happiness-Index ab. Warum?

Während der letzten Woche wurde Arthur Honegger, Moderator bei 10 vor10, scharf angegriffen, weil er sich in seiner Serie um "Das glücklichste Land der Welt" angeblich zu sehr selbst inszenierte. Selbstverständlich gab es die übliche Breitseite an die ganze Arbeit von SRF.

Was sind wir für Jammeris! Ich staune, wie wir Schweizer es auf dem World-­Happiness-Index auf Rang 6 geschafft haben. 2015 waren wir noch auf Rang 1. Gut, dieser Abstieg ist noch nicht alarmierend. Aber glaubt man Politikern bestimmter Parteien, müssen wir kurz vor dem Untergang stehen. Vielleicht haben wir Rang 1 eingebüsst, weil im Oktober Nationalratswahlen sind. Da wird viel Gutes schlech...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Zwingli „Die Schrift begann mir viel klarer zu werden“
  • idea Schweiz 20 Jahre dem Auftrag verpflichtet
  • Landeskirchenforum Vom Rückenwind für die Gemeinde
  • Politik Wie schätzt Philipp Hadorn seine Nichtwahl ein?
  • mehr ...