Mittwoch • 28. Oktober
Gedankenstrich
16. Oktober 2020

Flurbereinigung

In Zeiten von Schutzkonzepten und Maskenpflicht scheint die Frage, ob wir heute in den Gottesdienst gehen sollen, nochmals an Aktualität gewonnen zu haben.

Es ist neblig, kalt und unfreundlich. Die Tage werden kurz, der Herbst hat unser Land fest im Griff. Corona ist immer noch da. Doch unter der Wolldecke auf unserem Sofa lässt es sich gut aushalten. Es spricht wenig dafür, diese warme Oase an diesem Sonntagmorgen gegen einen harten Sitzplatz in einer Kirche einzutauschen.

Das gilt eigentlich jeden Herbst. Doch jetzt, in Zeiten von Schutzkonzepten und Maskenpflicht, scheint die Frage, ob wir heute in den Gottesdienst gehen sollen, nochmals an Aktualität gewonnen zu haben. Können wir zu Hause nicht eine ansprechendere Predigt hören? Finden wir online nicht den professionelleren Worship? Kann ich allein im Zimmer nicht konzentrie...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Marsch fürs Läbe Wie geht es nun im Vorstand weiter?
  • RailHope Ueli Berger über Mangel und Wunder
  • Corona Leise Kritik am Versammlungsverbot für Kirchen
  • Hintergrund Dürfen Christen Masken tragen – ein Zwischenruf
  • mehr ...