Sonntag • 24. März
Umfassendes Angebot zur Erholung
09. März 2019

Erholung beim Tourismus-Pfarrer

Erholungsort für Geist und Seele – Haus ATLAS, Saas-Grund. Fotos: zvg
Erholungsort für Geist und Seele – Haus ATLAS, Saas-Grund. Fotos: zvg
Von Saas-Grund aus geniesst man ein atemberaubendes Gipfelpanorama. Hier steht das von Tourismus-Pfarrer Christoph Gysel betriebene Haus ATLAS. Ein besonderer Ort zum Krafttanken und Ferienmachen.

Saas-Grund (idea/wz) - Fünf Zimmer im ehemaligen Hotel ATLAS in Saas-Grund VS stehen für Menschen bereit, die in einer Lebenskrise stecken oder vor entscheidenden Veränderungen stehen. Hier im Walliser Bergtal mit dem ­Panorama von 18 Viertausendern gewinnen sie neue Kraft, lernen mit Krisensituationen umzugehen und eine vertiefte Beziehung zu Gott zu pflegen. Das Projekt Timeout startete anfangs Jahr.

ANZEIGE

Die Gäste werden betreut von Pfarrer und Coach Christoph Gysel sowie Andrea Mischler, Individualpsychologische Beraterin und Seelsorgerin. Dabei wird Wert gelegt auf ein individuell zugeschnittenes Angebot. Ob die Form der Beratungsgespräche, die sportlichen Betätigungen, Wellness, Massage und Verpflegung: Das Angebot wird auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt. Nähere Infos finden sich auf der Internet-Seite www.timeout-saastal.ch. Unabhängig vom Projekt Timeout stehen für Gäste weiterhin drei komplett ausgestattete Ferienwohnungen im Haus ATLAS zur Verfügung.

Christoph Gysel, Jahrgang 1958, ist verheiratet mit Regula. Die beiden sind Eltern von drei erwachsenen Söhnen. Aufgewachsen ist Christoph im Kanton Schaffhausen zusammen mit acht Geschwistern. In der Westschweiz erlernte er den Winzerberuf, später absolvierte er ein Theologiestudium. 1993 zog die Familie Gysel für die Freikirche Chrischona ins Saastal, wo er als Pastor das Hotel ATLAS übernahm.

Tourismus-Pfarrer

Dabei stiess er auf die Geschichte von Pfarrer Johann Josef Imseng, der von 1806 bis 1869 die Armut im Saastal bekämpfte, indem er als Pionier den Tourismus förderte, Gäste beherbergte, als Bergführer tätig war und sogar Hotels bauen liess. All das inspirierte Christoph Gysel, sich ebenfalls für die Menschen im Tal zu engagieren. Deshalb arbeitet er heute teilzeitlich bei der Saastal Tourismus AG in der Marketing-
abteilung als Texter/Blogger sowie als Event-Animator. Er ist Vizepräsident des Tourismusvereins Saas-Fee/Saastal, bringt Morgengedanken bei Radio Rottu und schreibt Kolumnen für die AllalinNews sowie im Wochenmagazin ideaSpektrum. 2013 wurde er zum "Tourismus-Pfarrer" der reformierten Kirche im Wallis berufen. Während der Urlaubssaison organisiert er die Predigtdienste und traut hochzeitswillige Feriengäste.

Am richtigen Ort

Gysel ist auch Buchautor sowie Sprecher bei Radio Life Channel und er berät junge Pfarrer zum Thema Kommunikation. Als Kommissions-Mitglied für "Kirche und Tourismus" des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes referiert er über "Chancen der Spiritualität" im Tourismus. Christoph Gysel weiss sich am richtigen Platz und von Gottes Liebe befähigt, den vielfältigen Aufgaben gerecht zu werden, trotz seiner langjährigen gesundheitlichen Probleme. 

Drei Saastaler Top-Angebote

1. Das neue Buch von Christoph Gysel, "Schlusspunkt", mit 115 Kolumnen
2. Timeout-Aufenthalt im Haus ATLAS, für Menschen, die mehr als Urlaub brauchen
3. Ferien in einer der Wohnungen im Haus ATLAS
www.ferienerlebnis-saastal.ch

Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.