Samstag • 29. April
Sozialunternehmen
19. April 2017

„Einen Wendepunkt erleben“

David Fiechter (40) leitet die Öffentlichkeitsarbeit bei der Stiftung Wendepunkt in Muhen AG. Foto: Willy Zurbrügg
David Fiechter (40) leitet die Öffentlichkeitsarbeit bei der Stiftung Wendepunkt in Muhen AG. Foto: Willy Zurbrügg
Die Stiftung Wendepunkt arbeitet wirtschaftlich – auf christlicher und sozialer Grundlage, sagt David Fiechter.

David Fiechter, der Umfang der Arbeitszweige bei Wendepunkt ist breit gefächert, wie viele Personen beschäftigt die Organisation?

Die Stiftung Wendepunkt umfasst den Hauptsitz in Muhen, vier Arbeitsbetriebe, zwei Wohngemeinschaften und ein Wohnheim für unbegleitete minderjährige Asylsuchende (WUMA). Weiter sind ein Restaurant und seit 2004 eine Kindertagesstätte mit 30 Plätzen und Mittagstisch angegliedert. Zu Wendepunkt gehören auch die drei Tochterfirmen Doppelpunkt, Drehpunkt und SOVA, die einzigen, die gewinnorientiert arbeiten. Die insgesamt 900 Arbeits-, Ausbildungs-, Wohn- und ­Tagesplätze werden von 190 Fachpersonen auf ch...

ANZEIGE