Montag • 17. Juni
Multitalent prägte die christliche Sozialpädagogik
10. Januar 2019

Ein Pionier will kürzertreten

René E. Häsler: Sozialpädagoge mit vielen Talenten. Foto: Fritz Imhof
René E. Häsler: Sozialpädagoge mit vielen Talenten. Foto: Fritz Imhof
Der Gründer des Christlichen Internats Gsteigwiler übergibt die Leitung an seine Söhne. Auch als Dozent zieht er sich zurück. Langweilig wird es ihm trotzdem nicht werden.

Gsteigwiler (idea) - René E. Häsler (59) gehört zu den Pionieren christlicher Sozialpädagogik in der Schweiz. Mit 27 Jahren gründete der damalige Primarlehrer 1988 mit vorerst drei Schülern das Christliche Internat Gsteigwiler, das sich bald den Ruf verschaffte, auch mit den anspruchsvollsten Klienten klarzukommen. Häsler bildete sich zum Berufsschullehrer weiter und studierte an der Universität Bern Pädagogik, Psychologie und Psychopathologie.

Pionier christlicher Sozialpädagogik

Die praktischen Herausforderungen im ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.